0
Bad Ischl Bücher

Als Roland Girtler Markus Habsburg traf

Österreichs heimliche Hauptstädte

Es sind die kleinen Geschichten des Lebens, die manchmal mehr aussagen, als ganze Studien der Kulturgeschichte. Man muss sie nur erzählen können. Und erleben! Anno 1994 war der Wissenschaftsjournalist Martin Haidinger zur Kur in Bad Ischl und quartierte sich irrümlich im städtischen Altenheim ein. Im k. u. k. Hofbeisl lernte er Markus Habsburg kennen und war sich nicht sicher, ob dies vielleicht der Hausmeister der Kaiservilla sei. Weil alles so gut lief, lud er ihn auch noch zu seinem Geburtstagsessen ein und bestellte seinen Freund und Soziologen Roland Girtler dazu, der im kanariengelben Radldress schwitzend auf seinem Bike von Spital am Phyrn angereist war. Schließlich gewährte der eine dem anderen in der Kaiservilla noch das nächtliche Quartier.

Nachzulesen ist diese „königliche“ Geschichte in „Österreichs heimliche Hauptstädte“ von Martin Haidinger, 2014 im Metroverlag erschienen.

You Might Also Like