Kinder Wolfgangsee

Mörbisch zu Gast in St. Gilgen: das Kindermusikfestival

Mörbisch zu Gast in St. Gilgen

St. Gilgen im August, Aufregung liegt in der Luft. Kleine Füße beben, der Andrang ist enorm. Die Musik- und Kulturangebote im Salzkammergut und nicht wirklich weit entferntem Salzburg sind enorm, Spezielles für Kinder muss man allerdings suchen. Die Festspiele leisten sich eine eigene Zauberflöte für die ab 6-Jährigen. Und der Attergauer Kultursommer seit Jahren eine Kinderopernwerkstatt. Zurzeit steckt man mitten in den Proben zum „Kleinen Prinzen“. Das Lampenfieber wird bei der Abschlussvorführung am 4. August seinen Höhepunkt erreichen. Manchmal erwischt es die Eltern dabei mehr, als die ab 8-Jährigen, die dabei sind.

In St. Gilgen hat die bekannte Autorin Marie-Theres Arnbom bereits 2004 ein Kindermusikfestival aus der Taufe gehoben. Die erste Aufführung im alten Kino war aufregend, der Zustrom des jungen Publikums so motivierend, dass man einfach dranbleiben musste. Einige sind der Hauptzielgruppe schon entwachsen, kommen aber trotzdem immer wieder. Und bringen weitere junge Menschen mit. Willkommen sind eigentlich alle zwischen 5 und 99 Jahren. Manche Familien richten sogar ihren Urlaub danach.

Heuer gibt es eine kleine Sensation: Mörbisch ist zu Gast in St. Gilgen. Erstmals kooperiert das Kindermusikfestival mit dem größten OpenAir-Operettenfestival Europas. Intendantin Arnbom hat eine Kinderfassung von Emmerich Kálmáns Operette Gräfin Mariza geschrieben, die in Mörbisch und als Gastpiel in St. Gilgen zu sehen ist.  Wer die nächsten Tage vor Ort ist kann sich den weiten Weg zu Hitze und Gelsen im Burgenland sparen!

Tipp: Kindermusikfestival St. Gilgen, 2. bis 4. August 2018

Donnerstag, 2. August, 11.00 Uhr
Gräfin Mariza
Kinderfassung von Marie-Theres Arnbom
Das Ensemble der Seefestspiele Mörbisch

Freitag, 3. August, 17.00 Uhr
Hänsel und Gretel
Elena Schreiber und ihr Ensemble

Samstag, 4. August, 11.00 Uhr
Die Kinderlieder-Schatzkiste

Marko Simsa und sein Ensemble

Änderungen vorbehalten.

Kartenbestellungen unter Tel. +43 1 479 23 24  oder karten@kindermusikfestival.at

Details in Kurzform:

Mozarthaus St. Gilgen
Dauer: jeweils ca. 60 Minuten
Einzelkarten: 12 Euro

Foto: Seefestspiele Mörbisch

You Might Also Like