Ausflugs-Erlebnis Attersee – Kostbares, Sehenswertes, Wanderbares

19,90 

Der Attersee gilt bis heute als Sehnsuchtsdestination der Sommerfrische. Eintauchen, entschleunigen und die Seele baumeln lassen. Fast niemand weiß, welch eine Vielzahl an Wanderrouten oder Radtouren rund um den Attersee und im Attergau konzentriert sind. Auch Schlechtwetteralternativen gibt es vor Ort: das Klimt-Museum in Schörfling beispielsweise oder das Haus der Kultur in St. Georgen, wo man Kelten wir Römern begegnen kann. Große Themen sind die Pfahlbauten im See, die die Geschichte tausende Jahre zurückschreiben. In Seewalchen und Attersee gehören Sie zum UNESCO Weltkulturerbe, interessante Pfahlbaupavillons weisen den Weg. Aber auch in Weyregg gibt es einiges dazu zu erfahren. Dort sollte man auch die Römerausstellung besuchen und in das reiche Erbe der römischen Villa und Hafenanlage eintauchen.

Im Bergsteigerdorf Steinbach wandelt man im Komponierhäuschen am See auf den Spuren von Gustav Mahler, in Unterach lohnt ein Besuch des Mausoleums von Viktor-Kaplan über den es zahlreiche Schnurren zu berichten gibt. Nussdorf hat sich dem Holz verschrieben. Das gläserne Tal in Weißenkirchen ist ein Highlight für jede Altersgruppe.

Der Attersee und Attergau-Reiseführer richtet sich an alle Atterseeliebhaber, egal ob von nah oder fern. Es wird jedenfalls Neues darin zu entdecken geben. Er führt durch die Geschichte der Attersee-Gemeinden und des Attergaues bis zur Gegenwart. Sehenswürdigkeiten, Tipps zu Einkehr und Unterkunft, faszinierende Aussichtspunkte, Traditionsbetriebe, Museen, Freibadeplätze, Kinderangebote, Tauchbasen oder Slipanlagen für Boote bieten ein umfassendes Bild der gesamten Region.

42 Wandertouren und Mountainbike-Strecken mit Skizzen und Tourenbeschreibungen, präsentieren die Sehnsuchts-Destination der Sommerfrische auch als Wanderparadies.

 

Der Attersee und Attergau-Reiseführer führt durch die Geschichte der Attersee-Gemeinden und des Attergaues bis zur Gegenwart. Sehenswürdigkeiten, Tipps zu Einkehr und Unterkunft, faszinierende Aussichtspunkte, Traditionsbetriebe, Museen, Freibadeplätze, Kinderangebote, Tauchbasen oder Slipanlagen für Boote bieten ein umfassendes Bild der gesamten Region.

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Reiseführer von Ilse Retzek, Erich Weidinger, 276 Seiten, KRAL-Verlag

Unverzichtbar für alle, denen der Attersee das Herz zum Klingen bringt!
Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Wanderungen, Kulinarik
Tipps & Wissenswertes für den Attergau im Salzkammergut
Eingebettet in eine faszinierende Landschaft aus türkisblauem See,
Hügelketten
und schroff kontrastierendem Höllengebirge bieten die sechs
Seegemeinden und der Attergau eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten.
Der vielfältige Ausflugsführer liefert einen Überblick an historisch bis heute
Gewachsenem. Von den prähistorischen Pfahlbauten bis zu den Stätten,
die in den Werken der Sommerfrischler Gustav Klimt und Gustav Mahler
weltberühmt wurden.
➙➙ Sehenswürdigkeiten mit Infos und Foto
➙➙ Freizeitaktivitäten in und am Wasser
➙➙ Kultur: Gustav Klimt und Gustav Mahler
➙➙Geschichtsträchtiges: UNESCO-Welterbe prähistorische Pfahlbauten
➙➙Genussmomente: Restauranttipps und Ausflugsgasthäuser
➙➙Wanderungen und Radrouten: 43 Touren im Detail
➙➙ Faszinierende Aussichtspunkte
➙➙Besonderheiten: Traditionsbetriebe, Produkte der Region

 

Zusätzliche Information

Größe 11 × 20 cm