Attersee Kinder Wandern

Schneewittchen mit Seesicht

Der Märchenwanderweg in Unterach

Unlängst war ich familiär und aus nostalgischen Gründen „Zwergerlschnäuzen“ in der Linzer Grottenbahn. Das muss man, wenn man keine Kinder im passenden Alter dabei hat, entspannt sehen. Die Halbwüchsigen waren anfangs lautstark gelangweilt beim Schlussbild aber doch recht friedlich und angetan.

Wie es der Zufall wollte kreuzte ich am Tag darauf bei einer Mountainbiketour den Eingang zum Märchenwanderweg in Unterach, stellte spontan das Rad ab und war beeindruckt: in liebevoller Kleinarbeit ist dort im natürlichen Ambiente von Wald und Waldrand ein Ausflugsprogramm für Kinder gelungen, das auch Erwachsene verzaubern kann. Ohne Show- oder Lichteffekte, aber mit Waldboden, Bachläufen, Seesicht und Höllengebirgspanorama. Bei Schneewittchen hätte ich mich am liebsten für ein Wochenende eingemietet.

Ausgangspunkt ist der Kohlbauernaufsatz (Auffahrt Druckerhof) oder die Egelseestraße, von der Seeuferstraße gut angeschrieben. Länge etwas weniger als einen Kilometer. Wer mag kann dann noch zum Naturjuwel Egelsee weiterfahren, ein Hochmoor mit Wasserschlangen und großen Fischen zum Bestaunen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

You Might Also Like