Attersee Sommerfrische Zitate

Die Baulust am Attersee ist überhaupt sehr rege …

Insel Litzlberg im Attersee

„Aus Kammer wird uns geschrieben: Dieser Tage ist die so ­genannte ‚Litzlberger Insel‘, die einzige in unserem schönen Attersee, um den Preis von 5000 fl. verkauft worden, und zwar an einen Liebhaber aus Wien, der auf derselben eine schlossartige Villa mit einem den ganzen See dominienden Aussichtsthurme erbauen will. Die Baulust am Attersee ist überhaupt sehr rege, so sind in der letzten Zeit an seinen Ufern mehrere neue Villen, theils im ländlichen, theils im schlossartigen Styl erstanden. Zwei von Ueberacher in Weyeregg, drei Villen in Seewalchen, eine in Litzlberg, drei in Attersee, zwei in Paschall und in Unterach und eine in Weissenbach. Vom Herzog Ferrari wurden ferner in Burgau zwei Chalets erbaut. Der Eigenthümer der Attersee-Dampfschifffahrt, Herr Ferdinand Peratoner, gedenkt zu seinen zwei im Gange befindlichen Dampfern noch einen dritten zu erwerben und in Betrieb zu setzen, um durch diese Vermehrung den Verkehr auf dem See und zwischen seinen lieblichen Ufern so angenehm und lebhaft als möglich zu gestalten.“

Dillinger‘s Reisezeitung, 1. Jänner 1894

You Might Also Like