Bücher Dachstein Salzkammergut

Offline is the new luxury: Antiquariat Steinbauer in Bad Goisern

Antiquariat Steinbauer Bad Goisern

„Bereits ein Buch enthält“, so steht es an der Tür des Antiquariates von Herbert Steinbauer in Bad Goisern geschrieben, „den Tagesbedarf an A,B,C,D,E und K. Und viele weitere lebenswichtige Buchstaben. Bücherdorf Bad Goisern.“ Humor hat der pensionierte Lehrer, der sich bereitwillig durch die schmalen Gänge windet. In seinem Blick offenbart sich eine gehörige Portion Leidenschaft für die Sache, viel Idealismus und die innere Überzeugung am Überleben der Bücher beitragen zu müssen. Das spürt man und kommt deshalb vermutlich so schnell mit dem sympathischen Buchliebhaber ins Gespräch.

Die Idee zu einem Bücherdorf in Bad Goisern brachte er von einem Besuch des walisischen Bücherdorfes Hay-on-Whye mit. Auf Initiative zweier Universitätsprofessoren hat sich die kleine Gemeinde einer strukturschwachen Region zu einem einzigartigen Netzwerk aus Antiquariaten und einer lebendigen Veranstaltungsszene entwickelt. Dieses Potenzial sieht Steinbauer auch in Bad Goisern gegeben. Aktuell gibt es acht Geschäfte und Büchereien, wo man Literatur begegnen kann.

Menschen mit Platzangst ist Steinbauers Antiquariat nicht zu empfehlen. Das offenbart sich bereits beim Blick durch die Tür. Alle anderen Liebhaber des gedruckten Wortes – einschließlich mir – werden es als Eldorado empfinden. Denn was sich hier bietet, ist nicht nur eine große Auswahl zu unterschiedlichsten Themen, sondern ein Gefühl, das sich viel zu selten bietet: offline is the new luxury. Im Antiquariat Steinbauer kann man dies pur erleben.

  • Antiquariat Herbert Steinbauer, Bad Goisern, Donnerstag 16 – 18 Uhr, Freitag 10 – 12 Uhr, 16 – 18 Uhr, Samstag 9 – 12 Uhr oder nach telef. Vereinbarung unter +43 699 110 27230.

 

 

 

You Might Also Like