76 Seen Bücher Dachstein Salzkammergut Freiluftgehege Kinder Wandern

Slow-Foot: Wanderführer OÖ.

Slow Foot am Gosausee

Jedes zweite Jahr träume ich davon mich bei der Slowfood-Messe in Turin in Käseorgien zu ergehen, mich mit Zucchiniblüten zu bekränzen und mit Parmaschinken zu umhüllen. Zur Umsetzung habe ich es leider noch nicht geschafft. Slowfood ist die Kunst des Genusses mit guten Zutaten, regional produziert, nachhaltig gedacht und als Bewegung längst anerkannt. Vor mehr als 30 Jahren in Italien gegründet gibt es auch in Österreich Slowfood-Betriebe.

„Slow-Foot“ ist davon gar nicht mal soweit weg. Beschauliche Touren durch unsere Heimatregion so zum Erwandern, dass es Entschleunigung gleichkommt. Davon träumen viele. Und damit es nicht dabei bleibt hat der Styria-Verlag ein Wanderbuch dazu gemacht: „Slow-Foot Wanderungen Oberösterreich. Gemütliche Touren zum Schauen und Verweilen.“ Dem Salzkammergut sind 12 davon gewidmet. Autor Stephen Sokoloff nimmt dabei auch auf die ökologischen, historischen und kulinarischen Besonderheiten Bezug und gibt Tipps, wo das Einkehren besonders Sinn macht. Dem kann man – nach dem Zufallsprinzip überprüft – gut vertrauen. Für die Einteilung der Schwierigkeitsstufen wurden fünf eigene Slow-Foot-Kriterien von sehr leicht bis sehr anspruchsvoll eingeführt. Da sollte für jeden was dabei sein!

(Im Bild: meine Mutter und Slow-Foot-Expertin Traudi R. auf einer ihrer Lieblingstouren vom vorderen zum hinteren Gosausee vor wenigen Tagen)

  • Tipp: Dr. Stephen Sokoloff: Slow Foot Wanderungen Oberösterreich. Gemütliche Touren zum Schauen und Verweilen. Styria Verlag, 208 Seiten, € 19,99

Slow Foot Wanderungen in Oberösterreich

You Might Also Like